Beratung

Es gibt viele Hilfsmittel, um Hunde mit Problemen am Bewegungsapparat zu unterstützen. Gerne berate ich Sie bei der Auswahl!

Bei degenerativen Erkrankungen wie Arthrose kann man dem Hund durch Änderungen im Alltag erhebliche Erleichterung verschaffen. Dazu gehören z. B. die Gestaltung des Schlafplatzes und der Spaziergänge. Eine angepasste Ernährung ist in jedem Fall sehr wichtig. Auch Naturheilmittel und Nahrungsergänzungsmittel können helfen, den Krankheitsverlauf zu verlangsamen und Schmerzen zu lindern. Es gibt sehr viele Möglichkeiten. Gerne unterstütze ich Sie dabei, die in Ihrem Rahmen liegenden Maßnahmen zu finden und umzusetzen.

Wunderschöne Beschäftigungsmöglichkeiten für Hund und Mensch findet man in den Büchern von  Christine Sondermann und auf ihrer Homepage www.spass-mit-hund.de.

 

So erreichen Sie uns:

 

Tel. 05503 / 915 168

Mobil 0171 / 99 55 148

 

Feldtorstr. 13

37176 Nörten-Hardenberg

 

email: info@hundephysio-hengst.de

 

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung!

 

Mo. - Fr. 15:00 - 19:30 Uhr